Human tonsil: immunohistochemical staining with BOND Ready-to-Use Negative Control (Mouse) using BOND Polymer Refine Detection. Negative Control (Mouse): clone MOPC-21

Negative Control (Mouse)

negative-control-mouse

Hintergrund des Antigens

In einigen Geweben, vor allem in neoplastischen oder nekrotischen, können unspezifische Bindungen auftreten.

Es wird die Verwendung des Negativkontrollantikörpers (Maus) empfohlen, um die Identifizierung von Zellen, Geweben oder Gewebekomponenten zu unterstützen, die Mausantikörper möglicherweise unspezifisch binden, und um eine bessere Interpretation spezifischer Färbung an der Antigenbindungsstelle zu ermöglichen.

  • PA0996
    7ml Bond RTU Neg (Mouse)
    MOPC-21
  • PA0777
    7ml Bond RTU Neg (Rabbit)

Produktspezifikationen

Produktspezifikationen

PA0996
MOPC-21
In Vitro Diagnostic Use
PA0777
In Vitro Diagnostic Use

Dokumente

Dokumente

Ressourcen

Ressourcen

Hintergrund des Antigens

In einigen Geweben, vor allem in neoplastischen oder nekrotischen, können unspezifische Bindungen auftreten.

Es wird die Verwendung des Negativkontrollantikörpers (Maus) empfohlen, um die Identifizierung von Zellen, Geweben oder Gewebekomponenten zu unterstützen, die Mausantikörper möglicherweise unspezifisch binden, und um eine bessere Interpretation spezifischer Färbung an der Antigenbindungsstelle zu ermöglichen.

Zuletzt angesehen

Alle anzeigen