Human skin: immunohistochemical staining of LP34 (cytokeratins 5/6/18) localized throughout the epidermis, with the strongest staining in the stratum spinosum. There is an absence of staining in the dermis. Cytokeratin (5/6/18): clone LP34

Cytokeratin (5/6/18)

cytokeratin-5618

Hintergrund des Antigens

Die Expression der Cytokeratine 5, 6 und 18 ist in einem breiten Spektrum humaner Epithelgewebe, vom einfachen Drüsenepithel bis hin zum mehrschichtigen Plattenepithel beschrieben. Die exprimierenden Zellen umfassen Epithelzellen ektodermalen, mesodermalen oder endodermalen Ursprungs.

Diese Cytokeratine wurden in Tumorzellen epithelialen und seltener mesothelialen Ursprungs nachgewiesen. Nicht-epitheliale Tumoren wie Lymphome hingegen exprimieren diese Cytokeratine nicht.

Klon LP34 reagiert mit den intermediären Filamentproteinen humanes Cytokeratin 5, 6 und 18 auf Gefrierschnitten. Die Erkennung von Cytokeratin 18 auf Paraffinschnitten mit Klon LP34 kann variieren.

  • LP34-L
    1ml NCL-L-LP34
    LP34
    Liquid Concentrate
    P (ENZYME)

Produktspezifikationen

Produktspezifikationen

LP34-L
Uropathology
LP34
Liquid Concentrate
No
P (ENZYME)
Mono
Mouse
Research Use Only
1ml

Dokumente

Dokumente

Ressourcen

Ressourcen

Hintergrund des Antigens

Die Expression der Cytokeratine 5, 6 und 18 ist in einem breiten Spektrum humaner Epithelgewebe, vom einfachen Drüsenepithel bis hin zum mehrschichtigen Plattenepithel beschrieben. Die exprimierenden Zellen umfassen Epithelzellen ektodermalen, mesodermalen oder endodermalen Ursprungs.

Diese Cytokeratine wurden in Tumorzellen epithelialen und seltener mesothelialen Ursprungs nachgewiesen. Nicht-epitheliale Tumoren wie Lymphome hingegen exprimieren diese Cytokeratine nicht.

Klon LP34 reagiert mit den intermediären Filamentproteinen humanes Cytokeratin 5, 6 und 18 auf Gefrierschnitten. Die Erkennung von Cytokeratin 18 auf Paraffinschnitten mit Klon LP34 kann variieren.

Zuletzt angesehen

Alle anzeigen