Human colon: Immunohistochemical staining for Muc-4 Glycoprotein. Muc-4: clone EPR9308

Muc-4

muc-4
Hintergründe des Antigens
Muc-4 (Mucin 4) ist ein O-Glycoprotein, das aus einer großen extrazellulären glykosylierten Untereinheit, Transmembrandomäne und intrazellulären Domäne besteht. MUC4 hat bekanntermaßen eine Schutzfunktion für Zellmembrane und besitzt antiadhäsive Eigenschaften. Es soll eine Rolle bei der Krebsprogression spielen und über die Apoptosehemmung die Tumorprogression erleichtern. MUC4 wird abweichend bei vielen Krebsarten exprimiert, einschließlich jenen im Gallengang, in der Brust, im Dickdarm, Ösophagus, in den Eierstöcken, der Lunge, Prostata, im Magen und in der Bauchspeicheldrüse.

Haftungsausschluss
Muc-4 wird für den Nachweis bestimmter Antigene in normalem und neoplastischem Gewebe als zusätzliches Hilfsmittel zur herkömmlichen Histopathologie unter Verwendung nicht-immunologischer histochemischer Färbemittel empfohlen.
  • PA0444
    7mL Muc-4 Glycoprotein (EPR9308) BondRTU
    EPR9308
    BOND RTU
    P (HIER)

Produktspezifikationen

Produktspezifikationen

PA0444
Gastrointestinal Pathology
EPR9308
BOND RTU
No
P (HIER)
Mono
Rabbit
In Vitro Diagnostic Use
7ml

Dokumente

Dokumente

Ressourcen

Ressourcen

Hintergründe des Antigens
Muc-4 (Mucin 4) ist ein O-Glycoprotein, das aus einer großen extrazellulären glykosylierten Untereinheit, Transmembrandomäne und intrazellulären Domäne besteht. MUC4 hat bekanntermaßen eine Schutzfunktion für Zellmembrane und besitzt antiadhäsive Eigenschaften. Es soll eine Rolle bei der Krebsprogression spielen und über die Apoptosehemmung die Tumorprogression erleichtern. MUC4 wird abweichend bei vielen Krebsarten exprimiert, einschließlich jenen im Gallengang, in der Brust, im Dickdarm, Ösophagus, in den Eierstöcken, der Lunge, Prostata, im Magen und in der Bauchspeicheldrüse.

Haftungsausschluss
Muc-4 wird für den Nachweis bestimmter Antigene in normalem und neoplastischem Gewebe als zusätzliches Hilfsmittel zur herkömmlichen Histopathologie unter Verwendung nicht-immunologischer histochemischer Färbemittel empfohlen.

Recently Viewed