Leica Spezialfärbekit Berliner-Blau nach Perls zum Nachweis von Eisen

leica-perls-prussian-blue-iron-special-stain-kit

Die Anfärbung mit dem Berliner-Blau-Färbekit nach Perls dient zum Nachweis und zur Identifikation von Eisen (Fe3+) in Gewebepräparaten, Blut- oder Knochenmarkausstrichen.

Geringste Mengen an Eisensäure kommen im Knochenmark und in der Milz vor.

Übermäßig hohe Mengen können ein Anzeichen für eine Hämochromatose bzw. Hämosiderose sein.

Das Fehlen eines Nachweises von Eisen kann auf eine Eisenmangelanämie hindeuten.

  • 38016SS7
    MODIFIED PERLS' PRUSSIAN BLUE IRON SSK
    1.0 Pack
  • 38016SS7A
    POTASSIUM FERROCYANIDE SOLUTION 500ML
    1.0 Bottle
  • 38016SS7B
    HYDROCHLORIC ACID SOLUTION 500ML
    1.0 Bottle
  • 38016SS3B
    NUCLEAR FAST RED 500ML
    1.0 Bottle
  • 38017CS06
    CONTROL SLIDES - IRON
    1.0 Box

Produktspezifikationen

Produktspezifikationen

38016SS7
Special Stain
38016SS7A
Special Stain
38016SS7B
Special Stain
38016SS3B
Special Stain
38017CS06
Special Stain

Dokumente

Dokumente

Ressourcen

Ressourcen

Die Anfärbung mit dem Berliner-Blau-Färbekit nach Perls dient zum Nachweis und zur Identifikation von Eisen (Fe3+) in Gewebepräparaten, Blut- oder Knochenmarkausstrichen.

Geringste Mengen an Eisensäure kommen im Knochenmark und in der Milz vor.

Übermäßig hohe Mengen können ein Anzeichen für eine Hämochromatose bzw. Hämosiderose sein.

Das Fehlen eines Nachweises von Eisen kann auf eine Eisenmangelanämie hindeuten.

Zuletzt angesehen

Alle anzeigen